Göttingen

Räuber bedroht Kassiererin bei Überfall

Die Polizei ermittelt in Zusammenhang mit einem Überfall auf einen Supermarkt in Göttingen und bittet Zeugen um Hinweise.  (Symbolbild)
+
Die Polizei ermittelt in Zusammenhang mit einem Überfall auf einen Supermarkt in Göttingen und bittet Zeugen um Hinweise. (Symbolbild)

Ein vermutlich etwa 20 Jahre alter Räuber hat am Dienstagabend einen Supermarkt in der Göttinger Leibnizstraße überfallen.

Göttingen - Der unbekannte Mann betrat aktuellen Ermittlungen zufolge gegen 21.40 Uhr das Geschäft und bedrohte eine Kassiererin vermutlich mit einem Messer. Die Frau gab daraufhin einen bisher ungeklärten Geldbetrag an ihn heraus. Der Unbekannte flüchtete mit der Beute. Die Mitarbeiterin blieb unverletzt. Eine eingeleitete Fahndung nach dem Unbekannten verlief bislang ergebnislos.

Täterbeschreibung: Vermutlich circa 20 Jahre alt, schlank, circa 1.75 Meter groß, dunkelbraunes Haar. Der Mann war mit einer schwarzen Jacke mit Kapuze und weißem Oberteil bekleidet und sprach akzentfreies Deutsch.

Hinweise nimmt die Polizei Göttingen unter Tel. 0551/491-2115 entgegen. (Raphael Digiacomo)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.