Gasgeruch wahrgenommen

Reizgas versprüht? Feuerwehr Mühlhausen war im Einsatz

Ein Fahrzeug der Feuerwehr
+
Die Feuerwehr Mühlhausen musste wegen Gasgeruchs ausrücken.

Anwohner hatten Gasgeruch wahrgenommen und die Feuerwehr alarmiert. Die rückte mit speziellen Messgeräten an.

Mühlhausen – Feuerwehr und Rettungsdienst waren am Montagvormittag, 17. Mai, in der Gutsstraße in Mühlhausen im Einsatz. Anwohner hatten dort Gasgeruch wahrgenommen und gemeldet, berichtet die Polizei.

Gasgeruch in Mühlhausen: Feuerwehr führte Messungen durch

Die Feuerwehr nahm entsprechende Messungen durch, konnte aber keinerlei gesundheitsschädliche Stoffe messen. Drei Menschen wurden vorsorglich ins Krankenhaus gebracht, berichten die Beamten.

Sie klagten über Übelkeit und Erbrechen. Möglicherweise könnte versprühtes CS Gas ausschlaggebend für die Gesundheitsbeeinträchtigungen sein. (Bernd Schlegel)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.