Hilfsorganisation bittet um Unterstützung

Rotes Kreuz: Kleiderspenden in der Region Göttingen sind weiterhin möglich

Die Kleiderkammern in Hann. Münden und Göttingen haben geöffnet: Meta Henne und Iris Vollack
+
Die Kleiderkammern in Hann. Münden und Göttingen haben geöffnet: Meta Henne (links) und Iris Vollack vom DRK Hann. Münden. (Archiv)

Die Kleiderkammern des Deutschen Rotes Kreuzes haben weiterhin an ihren insgesamt drei Standorten in Göttingen und Hann. Münden geöffnet.

Göttingen/Hann. Münden – Das DRK bittet darum, nur saubere und unbeschädigte Kleidung zu spenden. Mehr Informationen gibt es bei den Kleiderkammern per Telefon oder vor Ort.

Göttingen: Zollstock 17, Montag und Donnerstag von 8 bis 11 Uhr, Tel. 05 51/5 09 63 22;

Hann. Münden: Burgstraße 7, Montag bis Freitag 10 bis 13 Uhr und von 15 bis 18 Uhr; Tel. 0 55 41/7 78 97 97;

Hann. Münden: Wildemannschlucht 2 bis 8, Montag bis Freitag von 10 bis 13 Uhr und von 15 bis 18 Uhr, Tel. 0 55 41/7 78 87 66. (ter)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.