1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen
  4. Göttingen

Schlägerei in Göttingen: Polizei nimmt Tatverdächtigen in Gewahrsam

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Melanie Zimmermann

Kommentare

Polizeifahrzeug steht an einem öffentlichen Platz, im Hintergrund sind mehrere Personen zu sehen.
Einsatz am Göttinger Waageplatz: Dort kam es am Montagabend zu einer Schlägerei zwischen Männern. Ein 24-Jähriger wurde leicht verletzt. © Stefan Rampfel

Auf dem Göttinger Waageplatz ist es zu einer Schlägerei gekommen. Dabei wurde ein Mann leicht verletzt, ein Tatverdächtiger kam in Gewahrsam.

Göttingen - Auf dem Göttinger Waageplatz ist es am Montagabend (9. Mai) gegen 19.30 Uhr zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen sich dort aufhaltenden Männern gekommen. Die berichtet die Polizeiinspektion Göttingen. Der Auslöser für die Schlägerei ist unbekannt.

Körperliche Auseinandersetzung in Göttingen: Mann geht mit Flasche auf 24-Jährigen los

Der mutmaßliche 24 Jahre alte Angreifer flüchtete zunächst vom Ort, kehrte aber wenig später wieder zurück. In der Folge wurde ein 29 Jahre alter Mann aus Göttingen von ihm vermutlich mit einer Flasche angegriffen und leicht am Arm verletzt. Die Wunde musste von Einsatzkräften des Rettungsdienstes behandelt werden.

Die Polizei konnte den Tatverdächtigen im Bereich Robert-Gernhardt-Platz ergreifen und überwältigen. Er wurde anschließend aus gefahrenabwehrenden Gründen vorübergehend in Gewahrsam genommen.

Die Ermittlungen wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung dauern an. (Melanie Zimmermann)

Auch interessant

Kommentare