Polizei bittet um Hinweise

Schlüssel ist weg: Trickbetrügerinnen entwenden Schmuck und Bargeld

+
Die Polizei bittet um Hinweise auf die mutmaßlichen Trickbetrügerinnen.

Göttingen – Zwei mutmaßlichen Trickbetrügerinnen gelang es am Dienstag in Göttingen, einer Seniorin die Wohnungsschlüssel zu entwenden und anschließend Schmuck und Bargeld aus der Wohnung des Opfers zu entwenden.

Ersten Erkenntnissen zufolge wurde die 94-Jährige gegen 14.30 Uhr von zwei unbekannten Frauen auf der Straße „Am Kirschberge“ angesprochen, als sie auf dem Weg zum Briefkasten war. Die Frauen verwickelten die betagte Dame in ein Gespräch und erfuhren so ihre Wohnanschrift und die Tagesplanung. Als sie die Seniorin zum Abschied umarmten, entwendeten sie aus der Handtasche des Opfers vermutlich den Schlüsselbund mit Haus- und Wohnungsschlüsseln. Anschließend machten sich die mutmaßlichen Täterinnen auf den Weg zur Wohnung der Senirin.

Als die 94 Jahre alte Frau zwei Stunden später zu Hause eintraf, musste sie zunächst das Fehlen ihrer Schlüssel und wenig später den Diebstahl von Schmuck und Bargeld feststellen.

Nach Angaben des Opfers war die eine Frau etwa 30 bis 40 Jahre alt, hatte kurze blonde Haare, war etwa 1,60 bis 1,65 Meter groß und sehr zierlich. Sie soll ein „osteuropäisches Erscheinungsbild“ haben und schlechte Deutschkenntnisse besitzen. Ihre Komplizin war etwa 16 bis 20 Jahre alt, hatte kurze dunkelblonde Haare und war mit einer dunkelgrünen Jacke bekleidet. Sie hatte offenbar auch ein „osteuropäisches Aussehen“, sprach allerdings gut Deutsch.

Wer zwei Frauen, auf die diese Beschreibungen passen, am Dienstag in der Straße „Am Kirschberge“ oder in der näheren Umgebung gesehen hat oder sonst Hinweise geben kann, sollte sich bei der Göttinger Polizei unter der Rufnummer 0551/491-2115 melden. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.