Angebot für junge Leute

Schüler Tim Wiedenmeier aus Göttingen will mit Podcast für Politik begeistern

Schüler Tim Wiedenmeier (15) produziert einen Podcast.
+
Der 15-jährige Schüler Tim Wiedenmeier möchte etwas verändern: Mit seinem Podcast will er mehr politisches Interesse bei Jugendlichen wecken.

„Klar. Jung. Politisch.“, das ist das Motto und der Name von Tim Wiedenmeiers Politik-Podcast. Der 15-jährige Göttinger spricht dort über Politik, Diskriminierung, Demokratie und Jugendprobleme – und das so einfach wie möglich.

Göttingen – Er möchte bei jungen Menschen das Interesse für politische Themen und Diskussionen anregen: „Mein Ziel ist es, das Klischee der politikverdrossenen Jugend zu beenden und meine ZuhörerInnen zum Engagieren zu motivieren“. Wenn er sich für seine Podcast-Folgen vor das Mikrofon setzt, redet Tim frei los – die Themen sollen verständlich rüberkommen. Die sind meistens aktuell und beschäftigen sich mit der Situation seiner Generation.

Dabei greift er auch auf seine lange Erfahrung zurück: Tims politische Reise begann in der Schülervertretung seiner Schule, dem Otto-Hahn-Gymnasium. Dort habe er gelernt, seine Meinung zu vertreten: „Ich kam als schüchterner Junge rein und bin jetzt nach vielen Jahren als selbstbewusster Junge immer noch drin“, sagt Tim. Heute ist er Schülersprecher an seiner Schule, Klimaaktivist bei Fridays for Future sowie Mitglied im Jugendparlament und im Schülerausschuss der Stadt Göttingen. Dort vertritt er die Meinung von Jugendlichen in der Göttinger Kommunalpolitik. Als einziger Schülervertreter im Schulausschuss gestaltet er die Bildungspolitik aktiv mit.

Tim verfolgt bei all seinen Aktivitäten ein klares Ziel: Er will etwas in der Welt verändern. Neben all dem, was in der Politik falsch laufe, will Tim sich besonders für Menschen einsetzen, die in der Öffentlichkeit selten gehört werden, wie er betont. Sein politisches Engagement biete auch den Grundstein für seine Zukunft – die sieht er in der Bundespolitik.

Auf die Frage, wie er all seine politischen Aktivitäten unter einen Hut bekommt, ist er zuversichtlich: „Engagement gestaltet die Zukunft und ich will die Zukunft gestalten. Das motiviert mich immer weiter zu machen.“

Tim Wiedenmeiers Podcast „Klar. Jung. Politisch“ ist unter anderem bei Spotify, YouTube, Apple Music und Audible zu hören. Weitere Infos gibt es hier. (Natascha Terjung)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.