1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen
  4. Göttingen

Vermisste Jugendliche in Göttingen ist wieder wohlbehalten aufgetaucht

Erstellt:

Von: Raphael Digiacomo, Thomas Kopietz

Kommentare

Die seit Samstag vermisste Schülerin aus Göttingen ist wohlbehalten wieder aufgetaucht. Die Polizei bedankt sich für die Unterstützung der Bevölkerung.

Update von 9.57 Uhr: Göttingen – Die seit Samstagabend (29.10.2022) vermisst gemeldete Schülerin ist wieder wohlbehalten in Göttingen aufgetaucht. Damit ist die Öffentlichkeitsfahndung nach der Jugendlichen eingestellt.

Die Polizei bedankt sich bei allen Bürgerinnen und Bürgern, die die Beamten bei der Suche nach der Göttingerin unterstützt und zeitnah sachdienliche Hinweise gemeldet haben.

Vermisste Jugendliche wieder wohlbehalten in Göttingen aufgetaucht

Blaulicht eines Polizeiwagens
Die seit Samstag (29.10.2022) vermisste Schülerin ist in Göttingen wieder wohlbehalten aufgetaucht. (Symbolbild) © Friso Gentsch/dpa

Erstmeldung von 9.57 Uhr: Göttingen – Die Polizei Göttingen fahndet nach einer Schülerin aus Göttingen. Die Jugendliche wurde letztmalig am vergangenen Samstagstagabend (29.10.2022) gegen 21 Uhr in der Innenstadt im Bereich Carré/Robert-Gernhardt-Platz gesehen und wird seitdem vermisst. Angehörige erstatteten eine Vermisstenanzeige.

Vermisst in Göttingen: Seit Tagen fehlt von Schülerin jede Spur – Polizei bittet um Hinweise

Wer die Vermisste gesehen hat oder sonst sachdienliche Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort geben kann, wird gebeten, sich unter Tel. 0551/491-21 15 an die Polizei Göttingen oder jede andere Polizeidienststelle zu wenden. (tko/rdg)

Auch in Kassel wird eine junge Frau vermisst: Von einer 36-jährigen fehlt jede Spur, sie könnte sich in der Region Göttingen aufhalten.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion