Regionalbus

Schulstart: Neue Fahrpläne für zahlreiche Buslinien im Kreis Göttingen

Göttingen/Dransfeld. Auf einigen Regionalbuslinien im Landkreis Göttingen gibt zum Schuljahrsbeginn am Donnerstag, 3. August, einen Fahrplanwechsel. Betroffen sind die Linien 120, 121 und 122 sowie weitere Verbindungen.

Eine Änderung der Unterrichtszeiten der Dransfelder Schulen ist laut Zweckverband Verkehrsverbund Süd-Niedersachsen (ZVSN) der Anlass für eine Anpassung der Fahrpläne der Linien. Betreiberin der Buslinien ist die Regionalbus Braunschweig GmbH (RBB).

Mehr Tempo in Münden

Der Regioliner 120 wird in der Innenstadt von Hann. Münden durch den Entfall der Halte in Altmünden deutlich beschleunigt. Der Stadtteil Altmünden wird weiterhin stündlich durch die Linie 190 bedient. Die Fahrten der Linie 120, die am Bahnhof Hann. Münden enden, haben grundsätzlich Anschluss zur zentral gelegenen Haltestelle Schloss.

Takt-Verkehr

Am Bahnhof Hann. Münden starten die Fahrten des Regioliners 120 zukünftig jede Stunde zur Minute 26. Zusammen mit den Cantus-Zügen, die jede Stunde zur Minute sechs abfahren, ergibt sich daraus ein Takt-Verkehr nach Göttingen. In der Gegenrichtung verlassen entsprechend die Busse der Linie 120 stündlich zur Minute 34 den Bahnhof Göttingen. Die Cantus-Züge zur Minute 14 ab.

Verbesserungen in Dransfeld

Im Raum Dransfeld gibt es ebenfalls erhebliche Verbesserungen: In der morgendlichen Hauptverkehrszeit fährt der Regioliner 120 künftig von 5 bis 9 Uhr im Halbstundentakt von Dransfeld nach Göttingen an, der an Schultagen zeitweilig zu einem 20-Minuten-Takt verdichtet wird. Am Nachmittag wird es weiterhin zwischen 15 und 19 Uhr einen 30-Minuten-Takt zwischen Göttingen und Dransfeld geben.

An Samstagen verkehrt die Linie 120 stündlich, an Sonn- und Feiertagen alle zwei Stunden. Der Dransfelder Süden wird nun an allen Wochentagen über die Haltestelle Grundschule erschlossen. Die Fahrpläne der in Dransfeld und Scheden an den Regioliner 120 anschließenden Buslinien 121 und 122 werden entsprechend angepasst.

Linienpläne im Internet

Die geänderten Linienfahrpläne können im Internet eingesehen und auch heruntergeladen werden. Außerdem sind die Fahrpläne in den Bussen sowie im Infoturm am Zentralen Omnibusbahnhof in Göttinger erhältlich.

www.vsninfo.de

Rubriklistenbild: © fst

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.