Schweigeminute heute um 18 Uhr auf dem Göttinger Weihnachtsmarkt

+
Göttinger Weihnachtsmarkt: Um 18 Uhr wird es dort am heutigen Dienstag eine Schweigeminute geben.

Göttingen. Auf dem Göttinger Weihnachtsmarkt soll am heutigen Dienstag mit einer Schweigeminute um 18 Uhr der Opfer des Berliner Anschlags gedacht werden.

Bürgermeisterin Helmi Behbehani wird für die Stadt Göttingen auf der Weihnachtsmarktbühne sprechen. Die Marktbeschicker wollen dann an ihren Ständen das Licht dämpfen und Musikdarbietungen unterbrechen.

Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler hat sich bestürzt über den Anschlag in der Bundeshauptstadt gezeigt und die Angehörigen der Todesopfer seines tiefen Mitgefühls versichert. Den vielen Verletzten wünschte der Göttinger Oberbürgermeister „schnelle und vollständige Genesung“.

In einer Erklärung betonte Köhler, bei aller verständlichen Trauer und bei aller verständlichen Wut über diesen feigen Anschlag sei es ein Gebot der Stunde, nicht in Hysterie zu verfallen und nicht pauschalen Vorurteilen zu folgen. Genauso wichtig sei es aber, an dem festzuhalten, „was unsere offene, liberale Gesellschaft auszeichnet“. Dazu gehörten auch weihnachtliche Traditionen wie der Weihnachmarkt. „Wenn wir an dieser Stelle aufgeben, haben die Terroristen gewonnen und wir haben den Kampf gegen den Terrorismus verloren.“

Der Göttinger Weihnachtsmarkt geht deshalb weiter, seine Dauer und seine Öffnungszeiten bleiben unverändert. Das ist das Ergebnis eines Abstimmungsgesprächs mit der Polizeiinspektion Göttingen. Die Streifengänge durch den Stadtordnungsdienst und die Polizei werden allerdings intensiviert.

Der Göttinger Weihnachtsmarkt ist bis zum Donnerstag, 29. Dezember, jeweils von 10 bis 20.30 Uhr geöffnet. Am Heiligen Abend sowie an den beiden Weihnachtsfeiertagen ist der Markt geschlossen.

Lesen Sie auch:

- Ab sofort mehr Polizisten auf Weihnachtsmärkten in Südniedersachsen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.