Göttingen: Selbstvertrauen stärken, Selbsthilfe verbessern

Selbsthilfegruppe in Göttingen sucht Mitglieder

Ein Ziel der Selbsthilfegruppe: Selbstvertrauen und Selbsthilfe lernen, statt alleine zu bleiben.
+
Ein Ziel der Selbsthilfegruppe: Selbstvertrauen und Selbsthilfe lernen, statt alleine zu bleiben.

Die Gruppe „Lebensgewinn - Selbsthilfegruppe Psychosomatik“ soll gegründet werden. Die Gruppe sucht noch Mitglieder. Ihr Ziel: Selbstvertrauen stärken und Kenntnisse zur Selbsthilfe erweitern.

Göttingen – Das geht aus Angaben der Kontakt-, Informations- und Beratungsstelle im Selbsthilfebereich (KIBIS) hervor. Die Gruppe ist für Menschen gedacht, die ihr Selbstvertrauen stärken und ihre Kenntnisse zur Selbsthilfe erweitern wollen. Dabei soll es unter anderem um die Sensibilisierung und Aktivierung des Körpers in Verbindung mit der Seele gehen. Angelika Specht begleitet die Gruppe professionell und gibt auch in Wochenendseminaren Anleitungen zu Selbsthilfe. Die Treffen finden jeden ersten und dritten Mittwoch im Monat von 16 bis 18 Uhr in der KIBIS im Gesundheitszentrum Göttingen statt. Der Termin für das zweite Gründungstreffen wird auf Nachfrage bekannt gegeben.

Weitere Informationen gibt es telefonisch montags und donnerstags von 10 bis 13 Uhr sowie mittwochs von 15 bis 18 Uhr unter 05 51 /48 67 66 und per E-Mail an kibis@gesundheitszentrum-goe.de.  (Fabian Becker)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.