Seniorentag

Senioren besichtigen neue Feuerwehrtechnik in Göttingen

+
Seniorentag des Kreisfeuerwehrverbandes: Er fand am vergangenen Wochenende auf dem Gelände der Berufsfeuerwehr in Göttingen statt. 

Moderne Feuerwehrtechnik lernten mehr als 220 Teilnehmer am vergangenen Wochenende beim Seniorentag des Kreisfeuerwehrverbandes bei der Berufsfeuerwehr in Göttingen kennen.

Erstmals seit vier Jahrzehnten fand der Aktionstag nicht im Feuerwehrzentrum in Potzwenden statt. Deshalb gab es keine Spiele, sondern Feuerwehrtechnik zum Bestaunen: So konnten die früheren Feuerwehrleute aktuelle Geräte und Fahrzeuge besichtigen. 

Dazu stand eine ganze Wachabteilung der Berufsfeuerwehr bereit. Auch die neue Leitstelle konnte in kleinen Gruppen erkundet werden. Leider mussten die Führungen wegen eines Einsatzes auf dem Sartorius-Gelände abgebrochen werden.

Älteste anwesende Senioren waren diesmal Arno Otto (91) aus Wibbecke und Heinrich Mußmann (91) aus Diemarden. Sie wurden geehrt.

Seniorensprecher Werner Hungerland und Martin Willing, Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes Göttingen, freuten sich über das große Interesse der ehemaligen Aktiven an dem Treffen. Für die musikalische Umrahmung sorgte die Feuerwehrkapelle Varlosen mit 15 Aktiven.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.