1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen
  4. Göttingen

Scheffler geht in Ruhestand – Vorstand der Sparkasse Göttingen besteht wieder aus zwei Mitgliedern

Erstellt:

Von: Bernd Schlegel

Kommentare

Thomas Scheffler Vorstandsmitglied der Sparkasse Göttingen
Thomas Scheffler Vorstandsmitglied der Sparkasse Göttingen © Sparkasse Göttingen/nh

Nach 44-jährigem Engagement bei der Sparkasse verabschiedet sich Thomas Scheffler in den Ruhestand. Künftig wird der Vorstand der Göttinger Sparkasse wieder aus zwei Mitgliedern bestehen.

Göttingen/Hann. Münden – Der Vorstand der Sparkasse Göttingen wird ab Oktober wieder aus zwei Mitgliedern bestehen. Thomas Scheffler, Vorstandschef der früheren Sparkasse Münden, geht in den Ruhestand. Die Verbandsversammlung der Sparkasse hat eine entsprechende Änderung der Satzung beschlossen.

Die Sparkasse wird künftig von der Vorstandsvorsitzenden Ines Dietze und ihrem Stellvertreter Michael Birlin geführt.

Nach der Fusion der Sparkasse Göttingen und der Sparkasse Münden Mitte 2020 bestand der Vorstand zunächst aus drei Mitgliedern. Neben organisatorischen Vorteilen einer Besetzung mit drei Mitgliedern bei der Umsetzung fusionsbedingter Veränderungen hatte auch die Möglichkeit einer Repräsentanz beider Althäuser im Vorstand der fusionierten Sparkasse für die zwischenzeitliche Erweiterung gesprochen.

Vertrag läuft Ende September aus

Inzwischen sind die fusionsbedingten Veränderungen umgesetzt. „Vor dem Hintergrund eines immer anspruchsvolleren betriebswirtschaftlichen Umfeldes und einer in der Vergangenheit kontinuierlich moderat sinkenden Anzahl der Beschäftigten der Sparkasse Göttingen ist es daher auch sinnvoll, eine Reduktion wieder auf zwei Vorstandsmitglieder vorzunehmen“, heißt es von der Sparkasse.

Der Vertrag von Thomas Scheffler läuft Ende September aus. Er hatte zuvor signalisiert, nicht mehr für eine volle fünfjährige Amtsperiode zur Verfügung zu stehen. Nach 44-jährigem Engagement in der Sparkassenorganisation, darunter mehr als 22 Jahren als Vorstandsmitglied, wechselt er in den Ruhestand.

Scheffler war seit dem Jahr 2000 Vorstandsmitglied und seit 2004 Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Münden. Anfang Juli 2020 war er zum Vorstandsmitglied der Sparkasse Göttingen bestellt worden.

Der Verwaltungsrat der Sparkasse Göttingen mit Landrat Marcel Riethig (SPD) an der Spitze dankte Scheffler für sein langjähriges Engagement für die Region Südniedersachsen und die Sparkasse. (Bernd Schlegel)

Auch interessant

Kommentare