1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen
  4. Göttingen

„Hoffnung schenken“: Spendenaktion der Göttinger Uni für Angehörige in Not

Erstellt:

Von: Thomas Kopietz

Kommentare

Auditorium am Weender Tor.
Auditorium am Weender Tor: Die Uni Göttingen sammelt noch bis Ende Januar Geld für Uni-Angehörige, die in Not geraten sind. © Thomas Kopietz

Bei einer Spendenaktion der Uni Göttingen konnten bisher fast 20.000 Euro gesammelt werden. Die Sammlung läuft noch bis Ende Januar.

Göttingen – Noch bis zum 31. Januar läuft die Aktion „Weihnachtsspende 2022 der Universität Göttingen – Hoffnung schenken“. Das gespendete Geld kommt Universitätsangehörigen in Notlagen zu Gute.

Und die gibt es: gleich ob durch den Krieg in der Ukraine Geflüchtete oder durch die Corona-Pandemie in finanzielle Notlagen geratene Studierende oder wissenschaftliche Mitarbeiter – eine Spende kann ihnen helfen.

Spendenaktion der Universität Göttingen für Angehörige in Not läuft noch bis Ende Januar

Bislang sind mehr als 19.000 Euro auf dem Spendenkonto eingegangen. Im Dezember hatten die Hochschule, Alumni Göttingen, die Uni des Dritten Lebensalters, der Universitätsbund und der Förderkreis Forum Wissen zu einer Weihnachtsspende aufgerufen.

„Ob sie als politisch bedrohte Forschende an unserer Universität Zuflucht finden oder eine Phase finanzieller Not überbrücken müssen – viele Universitätsangehörige benötigen besonders in der aktuellen Krisenzeit Unterstützung“, sagt Katharina Kastendieck, Leiterin des Bereichs Fundraising der Uni.

Weihnachtsspendenaktion der Uni Göttingen sammelte bisher 19.000 Euro

Schon in den vergangenen Jahren konnten mit Hilfe der Weihnachtsspendenaktion neben der Förderung von Austausch und Zukunftsorientierung auch Notfall-Fonds an der Uni Göttingen einrichtet werden, so Kastendieck. „

Wir danken allen Spenderinnen und Spendern und freuen uns, dass wir auch in diesem besonders krisenerschütterten Jahr Menschen im Sinne unseres Gründungsmottos ‚zum Wohle aller’ unterstützen können.“

Geschichten unterstützter Menschen und Informationen zur Aktion

Einblicke in die Lebensgeschichten bereits unterstützter Menschen und Informationen zur Weihnachtspende-Aktion sind im Internet unter zu.hna.de/spende1222 zu finden.

Spenden können überwiesen werden auf das Konto des Vereins Alumni Göttingen bei der Sparkasse Göttingen, IBAN: DE97 2605 0001 0000 1190 99, Spendenzweck: Weihnachtsspende 2022.

Weitere Auskunft zum Thema Spenden und Fundraising gibt das Fundraising-Büro der Universität per E-Mail unter fundraising@uni-goettingen.de oder telefonisch unter 05 51/39-26204.  tko

Weitere Informationen unter uni-goettingen.de.

Auch interessant

Kommentare