Immunisierung nach Voranmeldung

Sport impft: Aktionstag an diesem Mittwoch auf dem Gelände des FC Grone

An diesem Mittwoch wird auf dem Gelände des FC Grone gegen das Corona-Virus geimpft. (Symbolfoto)
+
An diesem Mittwoch wird auf dem Gelände des FC Grone gegen das Corona-Virus geimpft. (Symbolfoto)

Der FC Grone und die Organisatoren des Sparkasse & VGH Cup Teams laden für diesen Mittwoch (29.12.2021) zu einem Corona-Impftag ein.

Göttingen – Die Aktion unter dem Motto „Sport impft!“ läuft an diesem Tag von 14 bis 20 Uhr auf dem Gelände des FC Grone, Siekweg 26. Für die Impfung wird ein mRNA-Impfstoff verwendet. Die Impfungen laufen nach den aktuellen Stiko-Empfehlungen. Eine Boosterimpfung ist ab drei Monate nach der letzten Impfstoffdosis der Grundimmunisierung mit BionTech/Pfizer bzw. Moderna beziehungsweise nach einem Monat bei einer Grundimmunisierung mit Johnson & Johnson möglich.

Die Impfung erfolgt ausschließlich mit Termin, damit lange Wartezeiten vermieden werden. Kurze Wartezeiten können dennoch vorkommen. Spontanimpfungen sind nicht möglich. Für die Termine steht ein Buchungsportal ab sofort hier zur Verfügung.

Da die gelieferte und damit zur Verfügung stehende Menge an Impfstoff erst kurz vor dem Impftermin feststeht, kann keine Garantie für eine Impfung übernommen werden. Impfwillige müssen ein Ausweisdokument, die Krankenkassenkarte und den Impfpass mitbringen. Bei Kindern und Jugendlichen ab 12 Jahren muss ein Erziehungsberechtigter zum Impfen mitkommen. Bei Jugendlichen ab 16 Jahren reicht die unterschriebene Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten aus. (Bernd Schlegel)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.