Neues Angebot

Stadtbibliothek Göttingen: Filme gibt's jetzt auch auf Blu-ray

+
Blu-ray mit Spielfilmen zum Ausleihen: Larissa-Katharina Apel (links) und Stephanie Kulp, Mitarbeiterinnnen der Göttinger Stadtbibliothek, stellten das neue Angebot vor. 

Göttingen. Ab sofort gibt es zwei neue Medienangebote bei der Stadtbibliothek Göttingen. Im Erdgeschoss des Thomas-Buergenthal-Hauses an der Gotmarstraße können jetzt Spielfilme auf Blu-ray ausgeliehen werden.

Blu-ray ist der Nachfolge-Standard der DVD und bietet insbesondere eine deutlich bessere Bildqualität. Die Ausleihe einer Blu-ray kostet zwei Euro für zwei Wochen. Wie bei allen „Bestsellern“ kann die Leihfrist nicht verlängert werden, eine Vormerkung ist ebenfalls nicht möglich.

In der Kinderbibliothek finden Interessierte ab sofort „Tonies“. Das ist ein neues System für Hörspiel-Spaß. Wer möchte, kann die Starter-Box für Mädchen und Jungen unter Vorlage eines gültigen Bibliotheksausweises ausprobieren und sich die Funktionsweise erklären lassen.

Es gibt drei Toniegruppen: Hörspiel, Lieder und Wissen. Die Tonies können direkt in der Kinderbibliothek für zwei Wochen ausgeliehen werden.

Die Zentrale der Stadtbibliothek Göttingen, Gotmarstraße 8, ist montags, dienstags, donnerstags und freitags von 10 bis 19 Uhr sowie samstags von 10 bis 16 Uhr geöffnet.  

https://stadtbibliothek.goettingen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.