1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen
  4. Göttingen

Stadtführung: Rundgang zu den Göttinger Sieben

Erstellt:

Von: Bernd Schlegel

Kommentare

Ein ungewöhnlicher Ort für den Karrierestart ist das Gänseliesel in der Göttinger Innenstadt. (Archivfoto)
Gänseliesel: Ganz in der Nähe startet die besondere Stadtführung. (Archivfoto) © Olaf Weiss

Die Göttinger Sieben: Darum geht es in einer besonderen Stadtführung in Göttingen.

Göttingen – Die Göttinger Sieben stehen im Mittelpunkt eines Stadtrundgangs, den die Tourist-Information am Samstag, 24. September, anbietet. Start ist um 14 Uhr direkt vor der Tourist-Information, Markt 8.

Im Jahr 1837 ging Göttingens Name durch die „Göttinger Sieben” in die deutsche Geschichte ein. Sieben Professoren der Georg-August-Universität wandten sich mit einem Protestschreiben gegen die Aufhebung der Verfassung durch den König Ernst August von Hannover. Die Antwort des Königs war außerordentlich hart. Die sieben Professoren wurden ihrer Ämter enthoben, drei von ihnen wurden sogar des Landes verwiesen.

Die Führung dauert laut Mitteilung etwa zweieinhalb Stunden. Karten sind für 10 Euro pro Person online oder in der Tourist-Information erhältlich. Weitere Informationen gibt es hier. (Bernd Schlegel)

Auch interessant

Kommentare