1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen
  4. Göttingen

Stadtführung zu historischem Handwerk in der Uni-Stadt

Erstellt:

Von: Bernd Schlegel

Kommentare

Das Alte Rathaus, davor der Marktplatz mit dem Gänselieselbrunnen
Das Alte Rathaus mit dem Gänseliesel. An der Tourist-Information startet die Stadtführung. © Sarah Schnieder

Um historisches Handwerk und Gewerbe geht es bei einer besonderen Stadtführung durch Göttingen.

Göttingen – „Von Riemenschneidern, Steinmetzen und Perückenmachern“ ist der Rundgang am Sonntag, 1. Mai, überschrieben.

Start ist um 11 Uhr an der Tourist-Information, Markt 8. Im mittelalterlichen Göttingen gab es Berufe, die heute weitgehend in Vergessenheit geraten sind. Oft werden sie gar nicht mit dem städtischen Leben in Verbindung gebracht.

Die Führung dauert etwa anderthalb Stunden. Die Teilnahme kostet neun Euro pro Person.

Weitere Informationen unter mein-goe.de/handwerk

Auch interessant

Kommentare