1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen
  4. Göttingen

Stadtführung zum Mathematiker und Astronom Carl Friedrich Gauß

Erstellt:

Von: Bernd Schlegel

Kommentare

Die Büste des Mathematikers und Astronomen Carl Friedrich Gauß.
Die Büste des Mathematikers und Astronomen Carl Friedrich Gauß. © Daniel Karmann/dpa

Die Stadt Göttingen spielte im Leben von Carl Friedrich Gauß eine zentrale Rolle. Bei einer Stadtführung können die Besucher mehr über den berühmte Mathematiker und Astronom erfahren.

Göttingen – Wie hat der berühmte Mathematiker und Astronom Carl Friedrich Gauß in Göttingen gelebt und welche bahnbrechende Forschung gelang ihm in der Universitätsstadt?

Um diese Fragen geht es bei einer zwei stündigen Stadtführung, die die Tourist-Information am Sonntag, 10. April, anbietet.

Start ist um 11 Uhr an der Tourist-Information am Markt. Göttingen spielte im Leben von Carl Friedrich Gauß eine zentrale Rolle. Die alte Sternwarte war gleichzeitig sein Arbeits- und Wohnort. Gauß war Professor an der Uni und leistete bahnbrechende Arbeiten auf den Gebieten Mathematik, Astronomie, Geodäsie und Physik. Die Teilnahme kostet zehn Euro pro Person. (Bernd Schlegel)

Infos und Anmeldung unter mein-goe.de/gauss

Auch interessant

Kommentare