Stadtwette der NDR-Sommertour

700 "Artisten" und Clowns aus Duderstadt singen den Manfred-Mann-Hit

+
Duderstadt: Stadtwette der NDR-Sommertour - Duderstadt gewinnt, weil 700 als Artisten und Clowns verkleidete Bürger – inklusve Bürgermeister Wolfgang Nolte – den Song „Ha! Ha! said the Clown“ sangen. Einige gaben dem Moderator Arne-Torben Voigts auch Interviews.  

Duderstadt. Gewonnen! 700 Duderstädter als Clowns und Artisten verkleidet sangen  den Evergreen „Ha! Ha! Said the Clown“ vor mehr als 10.000 Zuschauern

Gefordert waren gerade mal 250 als Zirkusartisten verkleidete Duderstädter. Bürgermeister Wolfgang Nolte, als Zirkusdirektor angetreten, warf vor Begeisterung seinen Zylinder in die Menschenmenge – „Selbst bezahlt“, wie er trocken anmerkte.

Duderstadt war die letzte Station der diesjährigen NDR-Sommertour nach Norden, Neustadt und Georgsmarienhütte. Aufgabe für die Eichsfelder war es, nicht nur 250 als Artisten, Clowns, Zirkustiere und andere Zirkusleute auf die Bühne zu bringen, sondern auch eine Zirkuskulisse zu erstellen und eben den Clowns-Hit zu singen.

Das war das Schwierigste: Lehrer Hartwig Depenbrock, der mit zwei Kollegen, zwei Chorleitern und den Teilnehmern den Refrain des Songs eingeübt hatte, sagte: „Die Melodie ist relativ kompliziert.“ Doch die Duderstädter meisterten auch diese Aufgabe mehr als souverän.

Sichtlich Spaß hatten die zahlreichen Clowns, die mitunter im kompletten Familienbund von Oma und Opa bis zu den Enkeln im Gänsemarsch auf die Bühne marschierten, um sich mit einen Klick zahlenmäßig erfassen zu lassen. Erst hieß es, es seien 555, am Ende der Sendung 666 Teilnehmer, bis hinterher die exakte Zahl der Mitmachenden genannt wurden: 719.

Nach dem Gewinn der Stadtwette, die Moderator Arne-Torben Voigts Duderstadts Bürgermeister gleich mit einer Urkunde bescheinigte, spielte dann die Hitlegende Manfred Mann’s Earth Band das Original: Mit „Ha! Ha! Said the Clown“ gingen die Duderstädter und ihre Gäste in eine lange Party-Nacht. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.