Wettbewerb: Start von Star Wars mit Kostüm-Prämierung im Cinemaxx

Kinopremiere: Die Szene aus dem neuen Film „Star Wars: Episode VII – Das Erwachen der Macht“ zeigt Kylo Ren (Adam Driver) mit Stormtroopers. Foto: David James/Lucasfilm Ltd.& TM/Disney/dpa

Göttingen. Mit einem Kostümwettbewerb will das Cinemaxx in der Nacht zu Donnerstag die Fans von Star Wars nach Göttingen locken. Die besten Verkleidungen werden in dem Kinopalast prämiert.

Die Premiere von „Star Wars: Episode VI – Das Erwachen der Macht“ startet pünktlich um 0.01 Uhr gleich in mehreren Cinemaxx-Sälen. Neben der deutschen Version kann man auch die Original-Fassung erleben. Außerdem gibt es zum Auftakt ein Gewinnspiel.

Doch damit noch nicht genug: Für Samstag, 19. Dezember, ist ganztägig ein großes Fantreffen im Göttinger Cinemaxx geplant. Dabei kann man sicherlich dem einen oder anderen Jedi-Meister oder Sith-Lird erleben, verspricht das Kino in der Uni-Stadt.

Aufgrund der großen Nachfrage nach Karten sind die Kinovorstellungen der ersten beiden Spielwochen bereits im Vorverkauf erhältlich. Das gilt auch für die Vorstellungen in der englischen Originalfassung. Weitere Infos gibt es in der Cinemaxx-App sowie im Internet.

www.cinemaxx.de/goettingen

Lesen Sie dazu auch:

Star Wars feierte Premiere: Auch Luke war mit dabei

Kritik: So ist der neue "Star-Wars"-Film

Star-Wars-Ticker: "Das Erwachen der Macht" setzt Ur-Trilogie fort

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.