Neuaufstellung

Stobbe und Becker führen jetzt die Grüne Ratsfraktion in Göttingen

Bilden die neue Doppelspitze der Grünen im Göttinger Rat: Susanne Stobbe und Rolf Becker.
+
Bilden die neue Doppelspitze der Grünen im Göttinger Rat: Susanne Stobbe und Rolf Becker.

Mit 30,78 Prozent haben Bündnis 90/Die Grünen die Göttinger Ratswahl gewonnen. Mit 14 Mitgliedern stellen sie künftig die größte Ratsfraktion.

Göttingen – An deren Spitze stehen Susanne Stobbe und Rolf Becker. Ins Zentrum ihrer politischen Arbeit wollen Becker und Stobbe das Thema Stadtentwicklung mit den Bereichen Energiewende, Mobilitätswende und Verwaltungsmodernisierung sowie das Thema soziale Stadt mit den Bereichen Quartiersentwicklung, Bildung, Wohnungsbau und planvoller Entwicklung der Hilfesysteme rücken. Die Fraktion stellte sich am vergangenen Wochenende neu auf.

Rolf Becker (69) leitete die Fraktion bereits in der abgelaufenen Ratsperiode, Susanne Stobbe (57) war im Fraktionsvorstand. Möglich ist die Doppelspitze in Göttingen erst seit dem vergangenen Jahr durch eine von der Grünen-Fraktion angestoßene und interfraktionell eingebrachte Änderung der Hauptsatzung der Uni-Stadt. Die Grünen sind nun die erste Fraktion, die davon Gebrauch macht.

Becker und Stobbe stehen im Fraktionsvorstand Regina Meyer (59), Leonie Engelbert (31) und Gregor Kreuzer (25) zur Seite. Meyer gehört der Fraktion seit 2016 an, Engelbert und Kreuzer sind neu im Rat, verfügen aber als Sprecher des Kreisvorstandes über Politik-Erfahrung.

Onyeka Oshionwu (28)

Onyeka Oshionwu (28) schlägt die größte Göttinger Ratsfraktion als künftige Erste stellvertretende Bürgermeisterin vor. Die angehende Lehrerin setzt sich laut Mitteilung für mehr Dialog und Demokratie vor Ort ein. Sie sei es gewohnt, auch einmal über den Tellerrand zu schauen und überzeuge durch ihr gewinnendes Wesen. Ina Jacobi und Christina Urlaub leiten künftig als Geschäftsführerinnen der Fraktion die Geschäftsstelle.

Das sind die Mitglieder der neuen Fraktion der Grünen auf einen Blick: Sabine Morgenroth, Cornelius Hantscher, Gregor Kreuzer, Susanne Stobe, Rolf Becker, Dr. Dirk Lanwert, Onyekachi Oshionwu, Regina Meyxer, Mehmet Sah Tugcu, Heike Hauk, Leonie Engelbert, Julian Schlumberger, Dr. Dagmar Sakowski und Julian Arends. (Bernd Schlegel)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.