Studenten-Wohnheim: Neubau kann starten

Die Baugrube: An dieser Stelle an der Theodor-Heuss-Straße entsteht ein neues Wohnheim mit Platz für mehr als 90 Studenten. Foto: Kopietz
+
Die Baugrube: An dieser Stelle an der Theodor-Heuss-Straße entsteht ein neues Wohnheim mit Platz für mehr als 90 Studenten.

Göttingen. Jetzt kann der Neubau des Studentenwohnheims an der Theodor-Heuss-Straße in Göttingen starten. Die Baugrube ist ausgehoben. Das alte Gebäude war seit dem Frühjahr in Kooperation mit der Städtischen Wohnungsbau GmbH abgerissen worden.

An gleicher Stelle entsteht nun ein Neubau, der im Oktober 2015 bezugsfertig sein soll. Im neuen Wohnheim werden über 90 Studenten in Zweier- und Dreier-Gruppenwohnungen mit Küche und Nasszelle ein Zuhause finden. Das alte Gebäude bot deutlich weniger Studenten Platz.

Die Höhe der künftigen Mieten kann das Studentenwerk erst nach Fertigstellung des Projekt angeben. Allen bisherigen Bewohnern hatte das Studentenwerk Plätze in anderen Objekten angeboten. (bsc)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.