Familientag des ASC

Summer-Moves-Festival: Bewegung für alle im Jahnstadion

Familientag: Beim Summer-Moves-Festival des ASC Göttingen war Bewegung für alle Altersgruppen angesagt.
+
Familientag: Beim Summer-Moves-Festival des ASC Göttingen war Bewegung für alle Altersgruppen angesagt.

Buntes Treiben herrschte im Jahnstadion und auf den angrenzenden Sportplätzen, wo der ASC Göttingen zum Abschluss seines dreiteiligen „Summer-Moves-Festivals“ einen Familientag mit riesigem Sport- und Unterhaltungsangebot veranstaltete.

Göttingen – Hunderte Sportbegeisterte jeden Alters waren gekommen, um sich bei perfekten äußeren Bedingungen selbst zu bewegen oder den Angehörigen dabei zuzuschauen. Dabei hatte das sechsköpfige Organisationsteam, das den ganzen Tag über von rund 30 ASC-Mitgliedern unterstützt wurde, ein Programm auf die Beine gestellt, das wirklich für jeden etwas bereithielt. Während sich die Jüngeren bei Wasserspielen, in Bewegungslandschaften, beim Mini-Kung-Fu oder mit dem mobilen Spielsystem „Imagination Playground“ austoben konnten, gab es Senioren spezielle Sportkurse und die Möglichkeit, sich in der Erzählcafé-Ecke auszutauschen. Zudem gab es generationsübergreifende und inklusive Angebote wie ein Schachturnier, Jakkolo und Doppelkopf sowie sportliche Mitmachaktionen im Basketball, Bogensport, Boxen, Functional Fitness und Parkour.

In den Familientag eingebettet war auch die Jubiläums-Sportabzeichen-Challenge des ASC, der sich zum Ziel gesetzt hat, in seinem Jubiläumsjahr mindestens 1846 Sportabzeichen abzunehmen. Aus diesem Anlass konnten am Sonntag nicht nur das klassische Deutschen Sportabzeichens abgelegt werden, sondern an, sondern auch das Mini-Sportabzeichen, das ParkSport-Abzeichen sowie das Rollator-Sportabzeichen. Und zu guter Letzt bot das Programm auch Aufführungen des ASC Ballett, Cheerleading und Turnen sowie Live-Musik der Band „Up Gates“.

„Es ist unglaublich, was hier alles geboten wird“, lobte Georg Rothaus, der mit seinen Enkelkindern Luisa und Daniel zum Familientag gekommen war. „Hier ist wirklich für jeden Geschmack und für jedes Alter etwas dabei“, meinte der 56-Jährige, während sein Enkel sich gerade an der mobilen Korbanlage im Basketball probierte und sich seine Enkelin auf der luftgepolsterten Airtrack-Turnmatte einen Salto nach dem anderen sprang. „So etwas müsste es eigentlich viel öfter geben“, meinte Rothaus. „Dann würden auch viel mehr Menschen wieder Lust auf Sport bekommen.“

Ganz ähnlich sah es Isabella Guthardt. „Das ist die perfekte Werbung für den Sport im Allgemeinen und für den ASC Göttingen im Speziellen“, meinte die Duderstädterin, die sich eine solche Veranstaltung auch einmal in ihrer Heimatstadt wünschen würde. (Per Schröter)

Summer-Moves-Festival: Bewegung für alle im Jahnstadion

Buntes Treiben herrschte im Jahnstadion und auf den angrenzenden Sportplätzen, wo der ASC Göttingen zum Abschluss seines dreiteiligen „Summer-Moves-Festivals“ einen Familientag mit riesigem Sport- und Unterhaltungsangebot veranstaltete.
Buntes Treiben herrschte im Jahnstadion und auf den angrenzenden Sportplätzen, wo der ASC Göttingen zum Abschluss seines dreiteiligen „Summer-Moves-Festivals“ einen Familientag mit riesigem Sport- und Unterhaltungsangebot veranstaltete. © Per Schröter
Buntes Treiben herrschte im Jahnstadion und auf den angrenzenden Sportplätzen, wo der ASC Göttingen zum Abschluss seines dreiteiligen „Summer-Moves-Festivals“ einen Familientag mit riesigem Sport- und Unterhaltungsangebot veranstaltete.
Buntes Treiben herrschte im Jahnstadion und auf den angrenzenden Sportplätzen, wo der ASC Göttingen zum Abschluss seines dreiteiligen „Summer-Moves-Festivals“ einen Familientag mit riesigem Sport- und Unterhaltungsangebot veranstaltete. © Per Schröter
Buntes Treiben herrschte im Jahnstadion und auf den angrenzenden Sportplätzen, wo der ASC Göttingen zum Abschluss seines dreiteiligen „Summer-Moves-Festivals“ einen Familientag mit riesigem Sport- und Unterhaltungsangebot veranstaltete.
Buntes Treiben herrschte im Jahnstadion und auf den angrenzenden Sportplätzen, wo der ASC Göttingen zum Abschluss seines dreiteiligen „Summer-Moves-Festivals“ einen Familientag mit riesigem Sport- und Unterhaltungsangebot veranstaltete. © Per Schröter
Buntes Treiben herrschte im Jahnstadion und auf den angrenzenden Sportplätzen, wo der ASC Göttingen zum Abschluss seines dreiteiligen „Summer-Moves-Festivals“ einen Familientag mit riesigem Sport- und Unterhaltungsangebot veranstaltete.
Buntes Treiben herrschte im Jahnstadion und auf den angrenzenden Sportplätzen, wo der ASC Göttingen zum Abschluss seines dreiteiligen „Summer-Moves-Festivals“ einen Familientag mit riesigem Sport- und Unterhaltungsangebot veranstaltete. © Per Schröter
Buntes Treiben herrschte im Jahnstadion und auf den angrenzenden Sportplätzen, wo der ASC Göttingen zum Abschluss seines dreiteiligen „Summer-Moves-Festivals“ einen Familientag mit riesigem Sport- und Unterhaltungsangebot veranstaltete.
Buntes Treiben herrschte im Jahnstadion und auf den angrenzenden Sportplätzen, wo der ASC Göttingen zum Abschluss seines dreiteiligen „Summer-Moves-Festivals“ einen Familientag mit riesigem Sport- und Unterhaltungsangebot veranstaltete. © Per Schröter
Buntes Treiben herrschte im Jahnstadion und auf den angrenzenden Sportplätzen, wo der ASC Göttingen zum Abschluss seines dreiteiligen „Summer-Moves-Festivals“ einen Familientag mit riesigem Sport- und Unterhaltungsangebot veranstaltete.
Buntes Treiben herrschte im Jahnstadion und auf den angrenzenden Sportplätzen, wo der ASC Göttingen zum Abschluss seines dreiteiligen „Summer-Moves-Festivals“ einen Familientag mit riesigem Sport- und Unterhaltungsangebot veranstaltete. © Per Schröter
Buntes Treiben herrschte im Jahnstadion und auf den angrenzenden Sportplätzen, wo der ASC Göttingen zum Abschluss seines dreiteiligen „Summer-Moves-Festivals“ einen Familientag mit riesigem Sport- und Unterhaltungsangebot veranstaltete.
Buntes Treiben herrschte im Jahnstadion und auf den angrenzenden Sportplätzen, wo der ASC Göttingen zum Abschluss seines dreiteiligen „Summer-Moves-Festivals“ einen Familientag mit riesigem Sport- und Unterhaltungsangebot veranstaltete. © Per Schröter

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.