Poliizei bittet um Hinweise

Einbruch: Täter durchwühlen Paketsendungen in Bovenden

+
Nach mehreren Einbrüchen ermittelt die Polizei.

Gleich mehrere Einbrüche wurden am vergangenen Wochenende registriert.

Unbekannte verschafften sich in der Nacht zum Samstag gewaltsam Zutritt zu einem Zustellzentrum der Post am Rathausplatz in Bovenden. Sie durchwühlten die Räumlichkeiten und öffneten sämtliche Pakete und Warensendungen. Eine genaue Schadensaufstellung liegt der Polizei noch nicht vor. Der Vorfall muss sich zwischen Freitag, 17.45 Uhr, und Samstag, 6.10 Uhr, ereignet haben.

Die Polizei Göttingen ermittelt und bittet, Beobachtungen oder Hinweise unter der Telefonnummer 0551/491-2115 zu melden.

Etwa 10 000 Euro Sachschaden verursachten Einbrecher in der Nacht zum Montag bei einem Einbruch in eine Metallfirma in Heiligenstadt. Sie erbeuteten Metall im Wert von mehreren tausend Euro.

Außerdem brachen Unbekannte am Sonntag zwischen 10 und 17.30 Uhr den Opferstock einer Kapelle am Altstädter Kirchplatz in Heiligenstadt auf. Ob und wie viel Bargeld der oder die Diebe erbeuteten, ist derzeit noch nicht bekannt.

Hinweise erbittet die Polizei in Heiligenstadt unter der 0 36 06/65 10 entgegen.  bsc

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.