1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen
  4. Göttingen

Täter sprengen Parkscheinautomat und beschädigen Ampel

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Bernd Schlegel

Kommentare

Eine Ampelanlage
Eine Lichtzeichenanlage: Das grüne Licht einer Ampel wurde beschädigt. (Symbolbild) © Jens Büttner/dpa

Zwei Sachbeschädigungen registrierte die Polizei bereits in der Nacht zum Freitag (18.02.2022) in Bad Lauterberg. Es entstand erheblicher Schaden.

Bad Lauterberg - Auf noch unbekannte Weise sprengten Unbekannte auf der Hauptstraße in Bad Lauterberg (Landkreis Göttingen) einen Parkscheinautomaten. Das Gerät war anschließend nicht mehr funktionsfähig. An der vorhandenen Geldkassette machten sich die Täter nicht zu schaffen. Der Schaden beläuft sich auf etwa 5000 Euro.

Die Tat hängt möglicherweise mit einer weiteren Sachbeschädigung im Bereich der Kreuzung B 27/Scharzfelder Straße zusammen.

Dort rissen Unbekannte ebenfalls in der Nacht zum 18. Februar an einer Ampel auf der Mittelinsel das komplette „Grünlicht“ heraus. Kontrastblende, Streuscheibe und Streuscheibenhalter wurden auf dem Boden vor der Ampel gefunden. Die Schadenshöhe ist unbekannt. Hinweise zu beiden Fällen erbittet das Polizeikommissariat Bad Lauterberg unter Tel. 05524/9630. (Bernd Schlegel

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion