1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen
  4. Göttingen

Tag der offenen Tür beim Göttinger Symphonieorchester

Erstellt:

Von: Bernd Schlegel

Kommentare

Das Göttinger Symphonieorchester GSO bei einem Auftritt in der Lokhalle.
Das Göttinger Symphonieorchester (GSO) lädt alle Interessierten am Samstag, 24. September, zu einem Tag der offenen Tür in den Räumen des Orchesters ein. Die Besucher wartet ein buntes Programm. (Archivbild) © Bernd Schlegel

Einmal hinter die Kulissen eines Symphonieorchesters schauen. Das können Interessierte nun beim Tag der offenen Tür des Göttinger Symphonieorchesters.

Göttingen – Besondere Einblicke in die Arbeit des Göttinger Symphonieorchesters (GSO) können Interessierte am Samstag, 24. September, bekommen. Von 11 bis 16 Uhr findet der Tag der offenen Tür in den Räumen des Orchesters, Godehardstraße 19 bis 21, statt.

Die Besucher dürfen sich unter anderem auf das Konzert „Der Zauberlehrling“, Aktionen mit der Fotobox, Kammermusik und Malangebote freuen.

Während des Aktionstages können Mädchen und Jungen zudem für den „Pizzi&Cato-Club“ des Göttinger Symphonieorchesters angemeldet werden. Der Kinderclub ist kostenlos und richtet sich an Kinder im Alter von drei bis zwölf Jahren. Die Klangelfe „Pizzi“ und ihr Freund, der Wichtel „Cato“, sind die offiziellen Maskottchen des Kinderprogramms des Orchesters. (bsc)

Weitere Informationen unter gso-online.de

Auch interessant

Kommentare