Berufsfeuerwehr im Einsatz

Tanne  für den Göttinger Weihnachtsmarkt schwebt ein

Schwebende Tanne: Das Wahrzeichen des Weihnachtsmarktes stammt in diesem Jahr aus dem Göttinger Stadtforst. Foto: Rampfel

Göttingen. Für viele liegt Weihnachten noch in weiter Entfernung: Doch in der Göttinger Innenstadt startete bereits Anfang der Woche der Aufbau für den Weihnachtsmarkt.

Der beginnt am Mittwoch, 26. November. Am Dienstag fällte die Göttinger Berufsfeuerwehr in Absprache mit der Revierförsterei eine über zehn Meter hohe Tanne im Stadtwald, „Normalerweise bekommt die Stadt immer Angebote von Bürgern, die ihre Tanne fällen lassen wollen“, sagt Jürgen Neupert, Wachabteilungsleiter der Berufsfeuerwehr. In diesem Jahr wurden sogar gleich drei Tannen angeboten, jedoch waren diese mit den Mitteln der Feuerwehr nicht zu transportieren. Deshalb entschied man sich für einen Baum aus dem Stadtwald.

Für den Transport auf den Marktplatz wurde ein Wechselladerfahrzeug eingesetzt. Für den Aufbau mit dem Autokran und die Feinjustierung sowie die Befestigung auf dem Balkon des Alten Rathauses kam die Drehleiter zum Einsatz. Das Anbringen der Beleuchtung ist hingegen nicht mehr die Aufgabe der Feuerwehr, berichtet Neupert.

Parallel wird am Thomas-Buergenthal-Haus der Stadtbücherei der beleuchtete Weihnachtskalender angebracht. Gleich nebenan wird derweil das Winter-Café aufgebaut. Auch die beleuchteten Straßenbezeichnungen hängen bereits an vielen Stellen in der Innenstadt.

Aufbau des Göttinger Weihnachtsmarktes startet

Der Göttinger Weihnachtsmarkt beginnt am Mittwoch, 26. November. Er bleibt bis Montag, 29. Dezember, geöffnet. Nur am 24., 25. und 26. Dezember ist der beliebte Treffpunkt geschlossen. Der Weihnachtsmarkt ist montags bis samstags von 10 bis 20.30 Uhr geöffnet. Sonntags kann man den Markt erst ab 11 Uhr besuchen. (ysr)

www.goettinger-weihnachtsmarkt.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.