Mehrere Anzeigen: Taschendiebe aktiv in Göttinger City

+

Göttingen. Die Innenstadt von Göttingen war am Mittwoch Ziel unbekannter Geldbörsendiebe. Im Laufe des Tages gingen bei der Polizei Göttingen mehrere Anzeigen ein.

Nach ersten Erkenntnissen waren die Täter sowohl in verschiedenen Geschäften als auch in der Fußgängerzone aktiv. Dort fingerten sie ihre Beute unbemerkt aus Umhänge- und auch Jackentaschen ihrer Opfer. Betroffen waren in allen Fällen Frauen.

Die genaue Schadenshöhe ist noch unbekannt. Von den Dieben fehlt bislang jede Spur. Hinweise nimmt die Polizei Göttingen unter Telefon 0551/491-2117 entgegen.

Angesichts der aktuellen Taten rät die Polizei Göttingen zu besonderer Vorsicht beim Umgang mit Geldbörsen und anderen Wertgegenständen. (p)

Das Faltblatt „Schlauer gegen Klauer“ gibt es in jeder Polizeidienststelle sowie zum herunterladen im Internet unter www.polizei-beratung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.