Mehr Lokalkolorit

"Tatort Göttingen": Prashant Jaiswal drehte mit Maria Furtwängler 

+
Arzt und Ermittlerin: Prashant Jaiswal mit Maria Furtwängler am Göttinger Tatort-Set. 

Der Tatort ist 2019 in Göttingen angekommen. In der dritten Folge, die momentan gedreht wird, ist mit Prashant Jaiswal (45) auch ein echter Göttinger zu sehen.

Der "Tatort" ist 2019 in Göttingen angekommen. Anfang des Jahres lief die Premiere mit den Ermittlerinnen Charlotte Lindholm (Maria Furtwängler) und Anais Schmitz (Florence Kasumba). In derdritten Folge, die momentan gedreht wird, ist neben vielen Komparsen aus der Region mit Prashant Jaiswal (45) auch ein echter Göttinger zu sehen.

Zwei weitere "Tatort"-Folgen sind in diesem Jahr bereits in der Uni-Stadt angedreht worden. In einem dieser Filme übernimmt Jaiswal eine kleine Gastrolle als Arzt. Der gebürtige Inder, der seit Jahren in Göttingen wohnt, wurde vor allem durch seine Rolle in der Fernsehserie „Stromberg“ bekannt. Zuletzt war er am 30. Oktober als überkorrekter deutscher Postbeamter in einer RTL-Sendung mit Mario Barth zu sehen.

In Göttingen ist Jaiswal schon bekannt

Dass er nun eine kleine Rolle im "Tatort" übernimmt, hat zwei Gründe: „Ich habe das auch gemacht, um Göttingen zu zeigen, dass Prashant dabei ist“, sagt der in Göttingen bekannte wie beliebte Schauspieler augenzwinkernd. Deshalb brachte ihn seine Agentin im Göttingen-Tatort unter.

Durch sein Mitwirken bringt Jaiswal also noch etwas mehr Lokalkolorit mit ein. Vor einigen Jahren stand er für den NDR-"Tatort" bereits in Hann. Münden vor der Kamera – auch damals mit Maria Furtwängler sowie mit Hannes Jaenicke. Dieses Mal wurde mit Furtwängler am Heinrich-Düker-Weg nahe Uni-Campus gedreht.

Maria Furtwängler ist der zweite Grund, warum Jaiswal einen Arzt im Göttinger Uni-Klinikum darstellt: „Ich habe zu ihr gesagt, dass ich mitspiele, weil sie dabei ist.“ Er sehe sie jedes Jahr auf der Berlinale und habe Furtwängler auch schon einmal in ihrer Heimatstadt München getroffen.

Jaiswals Tochter will Schauspielerin werden

Entsprechend locker ging es beim Dreh zu, zumal die Regie-Assistentin Prashant Jaiswal ebenfalls gut kannte. Welche Funktion genau er in seiner Tatort-Rolle hat, das wird aber natürlich noch nicht verraten und würde auch gegen die Regeln verstoßen.

Musical mit der Tochter: Prashant (rechts vorne) mit Tochter Jolina Jaiswal (Dritte von links) in Düsseldorf.

Übrigens möchte auch seine Tochter Jolina – ebenfalls eine Göttingerin – bald ins Schauspiel-Geschäft einsteigen. Kürzlich waren beide bei Aufnahmen zum Musicalfilm „Annette“ am Düsseldorfer Flughafen. Jaiswals Tochter wurde 2019 auch Zweite bei der Wahl zum Göttinger Mini-Gänseliesel.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.