1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen
  4. Göttingen

Tekindor-Freyjer führt künftig SPD-Ratsfraktion in Göttingen

Erstellt:

Von: Bernd Schlegel

Kommentare

Elvan Tekindor-Freyjer im Porträt
Elvan Tekindor-Freyjer ist neue SPD-Fraktionsvorsitzende in Göttingen. Foto: Anna-Lena Stolte/nh © Anna-Lena Stolte

Erstmals steht mit Elvan Tekindor-Freyjer eine Frau an der Spitze der SPD-Fraktion im Göttinger Rat.

Göttingen - Die Göttinger Ratsfraktion der SPD hat einen neue Chefin: Elvan Tekindor-Freyjer ist Nachfolgerin von Tom Wedrins, der künftig als normales Ratsmitglied in der Fraktion mitarbeiten wird. Wedrins wechselte als bisheriger Schulleiter der Kooperativen Gesamtschule nun ins Kultusministerium nach Hannover.

Elvan Tekindor-Freyjer wurde 1967 in der Türkei geboren. Im Alter von einem Jahr kam sie erstmals nach Deutschland und wuchs abwechselnd einige Jahre in der Bundesrepublik und einige Jahre in der Türkei auf. Mit 18 Jahren kam sie dann endgültig nach Deutschland und studierte in Frankfurt ein Studium der Germanistik, Soziologie und Pädagogik.

Tekindor-Freyjer lebt seit 2004 in Göttingen

Seit 2004 lebt sie mit Ihrer Familie in Göttingen und arbeitet für einen gemeinnützigen Bildungsträger als Standortleitung. Schon während des Studiums war Tekindor-Freyjer parteipolitisch in der SPD aktiv. Tekindor-Freyjer saß wie bereits vor dieser Wahlperiode schon einmal von 2011 bis 2016 im Rat der Stadt Göttingen. Bisherige Schwerpunkte sind die Thema Bildungs- und Schulpolitik sowie die Migrationspolitik.

Auch interessant

Kommentare