1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen
  4. Göttingen

Teresa Bergman stellt in Göttingen ihr neues Album vor

Erstellt:

Von: Thomas Kopietz

Kommentare

Musikerin aus Leidenschaft, die mit 60er- und 70er-Jahre Rock aufgewachsen ist: Teresa Bergman.
Musikerin aus Leidenschaft, die mit 60er- und 70er-Jahre Rock aufgewachsen ist: Teresa Bergman.  © Archiv/Kuhl/nh

Teresa Bergman stellt an diesem Samstag ihr neues Album vor. Die Sängerin ist dazu in Göttingen zu Gast.

Göttingen – Sie begeisterte beim KWP-Open-Air und bei einem Konzert in der Evangelisch-reformierten Gemeinde Göttingen: die aus Neuseeland stammende Sängerin Teresa Bergman.

Jetzt kommt sie zurück, mit Band, und wird am Samstag, 15. Oktober, ab 20 Uhr in der Kirche der Gemeinde ihr Album „33, Single & Broke“ vorstellen. Das ist spannungsreich und bietet jazzigem Folkpop mit Songs, die zum Schwelgen und Tanzen einladen.

Und: Teresa Bergman hat eine fantastische Stimme. (Thomas Kopietz)

Gastspiel: Ev.-reformierte Kirche, Untere Karspüle 11, Samstag, 15. Oktober, 20 Uhr, Eintritt: 22 Euro VV/25 Euro € AK /15 Euro ermäßigt. Tickets: Tourist-Info Göttingen und Buchhandlung Vaternahm (Weender Straße)

Teresa Bergman trat schon oft in der Region auf. Dabei überzeugte sie immer wieder mit ihrer Stimme.

Auch interessant

Kommentare