Theater M21 zeigt ein Stück vom Sport

Göttingen. Das Theater M21 feiert am Freitag, 1. Mai, um 20 Uhr Premiere mit „Das Blaue vom Himmel", einem Stück vom Sport in der Cheltenham Passage in Göttingen.

Das Stück nimmt das Phänomen Doping, Missbrauch und Doppelmoral im Sport unter die Theater-Lupe und wird gefördert von der Stadt Göttingen, der Lotto-Sport-Stiftung und der Stiftung Niedersachsen.

Weitere Vorstellungen sind am 2.,3.,7.,8.,9.,15.,16. Mai so wie am 20.,21. Juni jeweils um 20 Uhr.

Karten gibt es telefonisch unter 0551/508 56 24, per Mail info@theater-m21.de oder an der Abendkasse.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.