1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen
  4. Göttingen

Theaterfestival „DT - Am Puls“ bietet buntes Programm für jedes Alter

Erstellt:

Von: Melanie Zimmermann

Kommentare

Das Deutsche Theater in Göttingen.
Das Deutsche Theater in Göttingen startet am 11. September mit dem Theaterfestival „DT - Am Puls“ in eine abwechslungsreiche Woche. © Swen Pförtner/dpa

Anfang Juli musste das Theaterfestival „DT - Am Puls“ noch verschoben werden. Doch am 11. September starten die Spielclubs mit vielen Angeboten.

Göttingen – Gute Nachrichten für Fans und Freunde des Theaterfestivals „DT – Am Puls“ des Deutschen Theaters: Am Sonntag, 11. September, startet das Festival der Spielclubs des Haus am Göttinger Wall in eine Festivalwoche voller spannender Projekte und Inszenierungen bis Sonntag, 18. September.

Weil das Festival wegen Corona in diesem Jahr vom Ende der Spielzeit 2020/21 – Anfang Juli sollte es ursprünglich stattfiden – auf den Beginn der aktuellen verschoben wurde, werden in dieser Spielzeit sogar zwei Festivals stattfinden, teilt das Deutsche Theater (DT) mit.

„DT - Am Puls“: Festivalwoche zum Mitmachen, Zuschauen, Dabei sein

Mit dem von der Theaterpädagogik gewählten Spielzeitthema 2021/22 „Gezeiten“ beschäftigen sich ab 11. September die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Theaterpädagogik in unterschiedlichen Formaten. „Am Puls“ bietet allen Spiel- und Schreibinteressierten ein breites Spektrum von digitalen und analogen Aktionen und Angeboten. Teilnehmen kann jeder im Alter von 6 bis 83 Jahren.

Strand St. Peter Ording mit Blick auf die Nordsee.
Theaterfestival „DT – Am Puls“ startet am 11. September: Als Thema hat sich die Theaterpädagogik für die aktuelle Spielzeit für „Gezeiten“ entschieden. © Melanie Zimmermann

Eröffnen werden DT-Intendant Erich Sidler und Festivalleiterin und Theaterpädagogin Gabriele Michel-Frei am Sonntag, 11. September um 18.30 Uhr im oberen Glasfoyer des Theaters. Bereits um 16 Uhr feiert an diesem Tag der Spielclub der 10- bis 12-Jährigen mit „Megafad“ von Bernhard Studlar Premiere im dt.2. Die neun Spielerinnen und Spieler stellen sich auf der Bühne der Frage, was man gegen Langeweile tun kann.

Unter anderem sind folgende Veranstaltungen und Aktionen in der Festivalwoche geplant:

Außerdem feiert das „ah!-Kollektiv“ am Sonntag, 11. September, um 20 Uhr im dt.2 Premiere mit dem Theaterstück „Höhe.Punkt“. Im Anschluss lädt das Kollektiv an die Vorstellung zu einem begleitenden Workshop ein.

Weitere Termine und Programmpunkte für „DT – Am Puls“ werden regelmäßig ergänzt und aktualisiert und sind unter dt-goettingen.de einsehbar. (mzi)

Eine Anmeldung zu allen Veranstaltungen ist ab sofort per E-Mail an theaterpaedagogik@dt-goettingen.de oder per Telefon unter 05 51/ 49 69 – 361 möglich.

Auch interessant

Kommentare