Jedermann-Rennen

Tour d'Energie in Göttingen: Ab sofort Anmeldungen möglich

+
Start zum Radsport-Jedermannrennen im vergangenen Jahr: Schon jetzt können sich Teilnehmer für die Tour d´Energie Ende April anmelden.

Die 15. Auflage des Jedermann-Radrennens Tour d'Energie (TdE) wird am Sonntag, 28. April, gestartet. Ab sofort können sich Interessenten online dafür anmelden.

Neben der Anmeldung zur 45-Kilometer- und zur 100-Kilometer-Strecke ist diesmal erstmals die Teilnahme als Staffel an einem neu geschaffenen Wettbewerb auf der 45-Kilometer-Strecke möglich.

„Durch den Staffelwettbewerb können sich „TdE-Neulinge“ einen ersten Eindruck vom Renngeschehen bekommen. Freunde, Eltern mit ihren Kindern, Verwandte und Bekannte haben so die Chance, das Ereignis gemeinsam zu erleben. 

Es wäre auch möglich, dass sich eine Staffel ein Fahrrad teilt, um bei Materialmangel nicht auf das Rennen verzichten zu müssen, beschreibt Projektleiter Daniel Koch von der Göttinger Sport und Freizeit GmbH die Idee hinter dem neuen Wettbewerb.

Die neue Strecke wird unter zwei Startern aufgeteilt. Der erste Abschnitt ist etwa 19 Kilometer und der zweite Abschnitt 26 Kilometer lang. Der Wechsel findet am Parkplatz des Campingplatzes Dransfeld statt und somit direkt am Anstieg zum Hohen Hagen. 

„Vorerst sind 150 Staffelplätze vorgesehen, die aber bei großem Anklang unter den Teilnehmern erweitert werden können“, sagt Koch. Weitere Informationen zu der sportlichen Aktion gibt es im Internet.  

tourdenergie.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.