Traktor rutscht in die Leine

Göttingen, 13. Februar 2014: Ein Traktor ist bei Baumrückearbeiten im Leinebett hinter dem Tierheim in Göttingen in den Fluss Leine gekippt. Der Fahrer war gerade dabei, einen Baumstamm zu ziehen, als der Unfall passierte. Der Fahrer wurde glückerlicherweis nicht verletzt und konnte sich völlig durchnässt durch die Beifahrertür des Traktors ins Freie retten. Weil Öl ausgelaufen ist, mussten Ölsperren ausgelegt werden.

Rubriklistenbild: © hna

Das könnte Sie auch interessieren