Konzert trotz Corona-Krise

Zweites Trommelkonzert zum Mitmachen für Zuhause vom KAZ Göttingen

Trommelmeister Ibs Sallah.
+
Trommelmeister Ibs Sallah lädt zu dem Angebot ein.

Für Musikbegeisterte gibt es ab sofort die Möglichkeit, von zu Hause aus über Zoom an Trommelkonzerten teilzunehmen und mitzumachen.

Göttingen – Der aus Gambia stammende Trommelmeister Ibs Sallah, der im Göttinger Kommunikations- und Aktionszentrum (KAZ), in Schulen und im Landkreis als Dozent und Musiker arbeitet, lädt zu einem zweiten Konzert ein, bei dem die Zuhörer mit Trommeln auf Tischen oder den Händen, mitmachen können.

So solle Kreativität geweckt und Lebensfreude nach Hause gebracht werden. Bis Donnerstag werden Anmeldungen bei Ibs Sallah unter der Telefonnummer 0160/95 05 80 68 oder per E-Mail Ibssallah@gmail.com entgegengenommen. Die Aktion findet am Donnerstag, 21. Januar, statt.

Die Konzerte werden durch den Landschaftsverband Südniedersachsen über das Programm „Niedersachsen dreht auf“ gefördert. Die Teilnahme ist kostenfrei. Es darf gespendet werden. (Carolin Eberth)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.