1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen
  4. Göttingen

B3 bei Göttingen: Zwei Wochen maximal Tempo 40 im Bovender Tunnel

Erstellt:

Von: Bernd Schlegel

Kommentare

Bovender Tunnel der Bundesstraße 3.
Aufgrund einer technischen Störung muss die Maximalgeschwindigkeit im Tunnel Bovenden bei Göttingen bis Ende Mai 2022 auf 40 Stundenkilometer herabgesetzt werden. (Archivfoto) © Stefan Rampfel

Im Bovender Tunnel der B3 bei Göttingen gibt es eine technische Störung. Dort ist nun – voraussichtlich bis Ende Mai – nur Tempo 40 erlaubt.

Bovenden – Aufgrund einer technischen Störung muss die Maximalgeschwindigkeit im Tunnel Bovenden der B3 bei Göttingen für knapp zwei Wochen auf 40 Stundenkilometer herabgesetzt werden. Die Störung wird voraussichtlich bis zum Mittwoch, 25. Mai, bestehen. Das berichtet die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Gandersheim.

Die Behörde bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis. Die Technische Störung hatte am Mittwoch (11.05.2022) in den Morgenstunden zu einer längeren Sperrung des Tunnels geführt. Die Verkehrsteilnehmer wurden deshalb vorübergehend auf die alte Bundesstraße umgeleitet. (bsc)

Bereits im Herbst 2021 wurde der Bovender Tunnel wegen Wartungsarbeiten gesperrt. Auch Ende März 2022 wurde der Tunnel Bovenden wegen Reinigungsarbeiten kurzzeitig gesperrt.

Auch interessant

Kommentare