Göttingen

Unbekannte wollten Geldautomat in Göttingen sprengen - Versuch schlug fehl

Eine Person holt an einem Geldautomaten Banknoten ab
+
Unbekannte Täter versuchten vergangenes Wochenende einen Geldautomaten zu sprengen. Ohne Erfolg. (Symbolbild)

Bislang unbekannte Täter haben am Samstag in den frühen Morgenstunden versucht, einen Geldautomaten am Alfred-Delp-Weg in Göttingen zu sprengen. Sie scheiterten allerdings.

Göttingen – Wie die Polizei am Montag berichtete, ereignete sich der Vorfall vermutlich gegen 4.45 Uhr. Den Sachschaden beziffern die Beamten auf etwa 10.000 Euro, so erste Schätzungen.

Der betroffene Automat befindet sich in einem Metallhäuschen neben dem Eingang eines Einkaufsmarktes. Von den Tätern fehlt bislang jede Spur.

Hinweise erbittet die Polizei in Göttingen unter der Rufnummer 0551/491-2115. (Bernd Schlegel)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.