Schadenshöhe steht noch nicht fest

Unbekannter beschädigt Wand von Göttinger Lebensmittel-Markt und fährt davon

Göttingen. Ein Unbekannter hat am Samstag mit seinem Fahrzeug am Samstag die Außenmauer eines Lebensmittel-Discounters erheblich beschädigt.

Anschließend fuhr der Unbekannte davon, ohne sich um den Schaden an der Außenfassade des Aldi-Marktes zu kümmern, berichtet die Polizei. Der Vorfall ereignete sich vermutlich zwischen 7 und 13.10 Uhr. Der Unfallort ist im Bereich des Kundenparkplatzes zu finden.

An der rot verklinkerten Wand, die in Richtung Grätzelstraße zeigt, entstand erheblicher Sachschaden in noch unbekannter Höhe. Die Kollision erfolgte laut Polizei vermutlich beim Ein- oder Ausparken.

Bei dem Aufprall wurde die Mauer an der tiefsten Stelle um etwa sieben Zentimeter nach innen gedrückt. Risse erstrecken sich außerdem über das gesamte Wandmodul.

Von dem Unfallfahrer beziehungsweise der Unfallfahrerin fehlt bislang jede Spur. Das siebte Fachkommissariat, das unter anderem für die Bearbeitung von Verkehrsunfallfluchten zuständig ist, hat in diesem Fall die weiteren Ermittlungen übernommen.

Hinweise erbittet die Göttinger Polizei unter der Rufnummer 0551/491-2115. 

Rubriklistenbild: © Rubrikenlistenbild: dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.