1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen
  4. Göttingen

Unfall beim Abbiegen im Eichsfeld: Junger Motorradfahrer wird schwer verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Bernd Schlegel

Kommentare

Bei einem Unfall im Obereichsfeld wurde ein 21-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt. (Symbolbild)
Bei einem Unfall im Obereichsfeld wurde ein 21-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt. (Symbolbild) © dpa

Bei einem Unfall im Obereichsfeld erlitt ein junger Motorradfahrer schwere Verletzungen. Der Vorfall ereignete sich, als ein Auto abbog.

Ein 21-jähriger Motorradfahrer musste am Mittwoch (27.07.2022) schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Unfall ereignete sich im Obereichsfeld, östlich von Göttingen.

Der junge Mann war laut Polizei gegen 9.30 Uhr mit seiner Maschine der Marke „MZ“ in Beuren auf der L3080 unterwegs und hatte Vorfahrt. Es kam zum Zusammenstoß mit einem Renault Laguna, dessen 68-jähriger Fahrer von der Kallmeröder Straße nach links auf die Landesstraße abbog.

Junger Motorradfahrer wird bei Unfall im Eichsfeld schwer verletzt

Die Straße musste zunächst gesperrt werden. Nach einer Stunde, gegen 10.30 Uhr, war die Straße wieder frei befahrbar. (Bernd Schlegel)

Immer wieder kommt es zu Unfällen in der Region. So verwechselte ein Senior die Bremse mit dem Gas und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Bei einem Unfall bei Niedernjesa südlich von Göttingen wird ein Auto zerstört.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion