1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen
  4. Göttingen

Fahrer schwer verletzt nach Unfall im Eichsfeld

Erstellt:

Von: Bernd Schlegel

Kommentare

Ein Krankenwagen im Einsatz des Deutschen Roten Kreuzes.
Im Eichsfeld kam es in der Nacht zum Dienstag zu einem Unfall, bei dem ein Beteiligter schwer verletzt wurde. © Rene Ruprecht/dpa

Zwischen den Anschlussstellen Heiligenstadt und Leinefelde-Worbis kam es in der Nacht zum Dienstag zu einem Unfall, bei dem ein Beteiligter schwer verletzt wurde.

Heiligenstadt/Leinefelde – Laut Polizei waren zwei Autos, die Richtung Leipzig unterwegs waren, an dem Unfall beteiligt. Einer der beiden Fahrer wollte laut Polizei einen Lastwagen überholen. Der Fahrer achtete beim Wechsel auf den linken Fahrstreifen offenbar nicht auf den nachfolgenden Verkehr.

Der Fahrer dieses Wagens konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Er erlitt schwere Verletzungen. Der Gesamtschaden wird von der Polizei auf etwa 20 000 Euro geschätzt. Gegen 0.45 Uhr waren beide Unfallfahrzeuge geborgen und die Richtungsfahrbahn Leipzig wieder befahrbar. (Bernd Schlegel)

Auch interessant

Kommentare