Fahrer erfasst Fußgängerin

Unfall in Göttingen: Frau lebensbedrohlich verletzt

Messerattacke in Würzburger Innenstadt
+
Eine Frau wird bei einem Unfall in Göttingen schwer verletzt. (Symbolbild)

Eine Fußgängerin erleidet bei einem Unfall in Göttingen schwere Verletzungen. Zeugenaussagen und erste Ermittlungen geben Aufschluss über den Unfallhergang.

Göttingen - Eine 67-jährige Frau verletzte sich bei einem Unfall in Göttingen lebensbedrohlich. Der folgenschwere Unfall ereignete sich am vergangenen Freitag (10.09.2021), als eine Frau den Greitweg überqueren wollte. Die 67-jährige Göttingerin wurde gegen 12.20 Uhr von einem Auto erfasst.

Der 20-jährige Fahrer des Skoda Octavia leitete sofort eine Gefahrenbremsung ein, konnte einen Zusammenstoß mit der Frau allerdings nicht mehr verhindern. Beide musste anschließend ärztlich behandelt werden.

Göttingen: Frau bei Unfall lebensbedrohlich verletzt

Die Seniorin zog sich bei dem Unfall lebensbedrohliche Verletzungen zu. Sie wurde zur weiteren Behandlung in Krankenhaus gebracht. Auf Nachfrage bestätigte die Polizeisprecherin Jasmin Kaatz, dass der Zustand der Frau aktuell als stabil bezeichnet werden kann. (Stand: 10.09.2021, 14.00 Uhr)

Der Mann, der den Skoda lenkte, erlitt bei dem Unfall einen Schock. Nach einer Erstversorgung durch die Rettungssanitäter, wurde auch der 20-Jährige in weitere ärztliche Versorgung übergeben.

Unfall in Göttingen: Erste Zeugenaussagen lassen Unfallhergang rekonstruieren

Wie die Polizei Göttingen der Presse mitteilte, wurden bereits erste Ermittlungen und Zeugen Befragungen durchgeführt. Diese kamen zu dem vorläufigen Ergebnis, dass der Unfall wohl auf die Unachtsamkeit der Frau zurückzuführen sei.

Laut Zeugenaussagen versuchte diese, den Greitweg in Göttingen zu überqueren, ohne dabei ausreichend auf den fließenden Verkehr zu achten. Als die Frau auf die Straße trat, war der Autofahrer nur wenige Meter entfernt. Deshalb konnte auch die sofort eingeleitete Gefahrenbremsung den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. (Lucas Maier)

Im Fischbachtal bot sich am Wochenende der Polizei ein skurriles Bild nach einem Unfall. In Bad Gandersheim kam es am Wochenende ebenfalls zu einem Verkehrsunfall, hier endete die Probefahrt eines Sportwagens böse.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.