1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen
  4. Göttingen

Radfahrer verliert nach Sturz Erinnerung ‒ Polizei Duderstadt sucht Zeugen

Erstellt:

Von: Raphael Digiacomo

Kommentare

Bei einem Sturz mit seinem Rennrad hat sich ein 49 Jahre alter Mann aus Duderstadt (Landkreis Göttingen) am Freitagnachmittag (25.03.2022) im Harz schwer verletzt. Die Polizei sucht nun den hilfsbereiten Zeugen, der den Mann nach Hause begleitete hatte. (Symbolbild)
Bei einem Sturz mit seinem Rennrad hat sich ein 49 Jahre alter Mann aus Duderstadt (Landkreis Göttingen) am Freitagnachmittag (25.03.2022) im Harz schwer verletzt. Die Polizei sucht nun den hilfsbereiten Zeugen, der den Mann nach Hause begleitete hatte. (Symbolbild) © Panthermedia

Ein Radfahrer ist bei St. Andreasberg im Harz schwer gestürzt und hat seine Erinnerung verloren. Nun sucht die Polizei den hilfsbereiten Zeugen.

Duderstadt ‒ Bei einem Sturz mit seinem Rennrad hat sich ein 49 Jahre alter Mann aus Duderstadt (Landkreis Göttingen) am Freitagnachmittag (25.03.2022) im Harz schwere Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei mitteilt, liegt der Mann seitdem in einer Göttinger Klinik. Unklar ist bislang, wie der Unfall passierte und auch wo. Der Duderstädter kann sich an diese wichtigen Details aktuell nicht erinnern.

Die Polizei in Duderstadt ermittelt nun in dem mysteriösen Fall. Nach ersten Erkenntnissen ereignete sich der schwere Sturz vermutlich zwischen 15 und 15.25 Uhr irgendwo auf der L519 zwischen St. Andreasberg im Landkreis Goslar und der B27. In seiner ersten Befragung erinnerte sich der 49-Jährige lediglich noch daran, dass ihn ein unbekannter hilfsbereiter Autofahrer fand.

Radfahrer stürzt im Harz und verliert Erinnerung ‒ Polizei sucht hilfsbereiten Zeugen

Dieser hatte ihn anschließend in einem silberfarbenen Kombi bis zu seiner Wohnanschrift in die Duderstädter Jüdenstraße transportiert. Leider ist der Name des Helfers unbekannt. Die Ermittler erhoffen sich von seiner Aussage wichtige Informationen zum genauen Unfallort. Der Zeuge wird deshalb gebeten, sich unter Telefon 05527/98010 zu melden. (rdg)

Immer wieder stürzen Radfahrer in der Region und verletzen sich dabei. So wie in Göttingen, wo eine Radlerin sich bei einem Sturz verletzte und die Polizei im Anschluss Zeugen suchte. Wer in Südniedersachsen gerne zu Fuß oder auf dem Sattel Ausflüge macht, für den bietet der Landkreis Göttingen ein Ausflugsportal.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion