Außenspiegel abgefahren

Unfallflucht in Gleichen: Polizei sucht Zeugen

Symbolbild
+
Symbolbild

Nach einer Verkehrsunfallflucht in der Gemeinde Gleichen am Donnerstag ist die Polizei in Friedland auf der Suche nach möglichen Zeugen.

Gleichen – Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war am Donnerstag auf der L 569 der Außenspiegel eines Renault Master zu Bruch gegangen. In einer Kurve zwischen Benniehausen und Klein Lengden kam nach aktuellem Ermittlungsstand der Polizei ein unbekannter Fahrer mit seinem Auto vermutlich zu weit nach links auf die Gegenfahrbahn. Dabei touchierte der mutmaßliche Unfallverursacher mit einem Außenspiegel den Spiegel des Renault.

Die Fahrerin des beschädigten Wagens kam mit dem Schrecken davon. An dem Renault entstand ein Schaden von etwa 300 Euro. Das andere Auto setzte seine Fahrt in Richtung Göttingen fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, hieß es in der Mitteilung der Polizei.

Hinweise nimmt die Polizei in Friedland unter Telefon 05504 / 937900 entgegen. (ana)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.