Göttingen

Uni-Klinik und Sportinstitut: Wieder Feriensport für übergewichtige Kinder

Sportzentrum der Universität Göttingen: Am Sprangerweg finden die „Startklar“-Kurse statt.  Foto: Thomas Kopietz

Göttingen - Kindern und Jugendlichen Spaß an der sportlichen Bewegung vermitteln, das will das Programm "Startklar" von Uni-Klinik und Sportinstitut

In einer Sport-Gruppe mit übergewichtigen Gleichgesinnten purzeln Hemmnisse: So soll es sein, wenn es vom 14. bis 18. Oktober wieder „Startklar!“ heißt. Das Institut für Sportwissenschaften (IfS) der Universität und das Sozialpädiatrische Zentrum der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) bieten Kindern und Jugendlichen erneut ein kompaktes Ferienangebot: Es geht dabei vor allem darum, Spaß am Miteinander und an der Bewegung zu bekommen – und eventuell all das später zu nutzen, um ein paar Pfunde oder besser Kilos zu verlieren.

Fünf Tage lang wird es weniger um das Können oder Nichtkönnen von sportlichen Bewegungen gehen, sondern um das Mitmachen und die Freude daran, wie der Kinderarzt im Sozialpädiatrischen Zentrum der Uni-Klinik, Dr. Markus Röbl, sagt.

Jeder könne kommen und mitmachen, vorausgesetzt die Teilnehmer und Teilnehmerinnen passen in die Altersklasse von acht bis 14 Jahren.

Damit sich viele die Teilnahme leisten können, ist der Beitrag gering: Der Ferienkurs ist günstig: 25 Euro kosten die fünf Bewegungstage für Kinder und Jugendliche am IfS, Sprangerweg 2. Dafür wird auch eine sportgerechte Verpflegung geboten. Ebenso das Ausprobieren von Sportarten und Bewegungsangebote wie Klettern, Trampolinspringen oder Wasserspiele gemacht – immer unter fachlicher Anleitung pädagogisch geschulter Übungsleiterinnen und -leiter.

Wem es gefällt, der kann übrigens außerhalb der Ferien weitermachen, auch dann läuft „Starktklar!“  tko

Anmeldung: Marie Chantal Utermöhlen, Tel. 0551/3925149, Mail: marie.utermöhlen@sport.uni-goettingen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.