Universitätsmedizin: Urkunden für 106 Nachwuchs-Mediziner

Göttingen. 106 Nachwuchs-Mediziner haben in Göttingen ihr Studium erfolgreich abgeschlossen. Die Medizinische Fakultät verabschiedete die angehenden Ärzte mit einer Feierstunde in der Aula der Universität.

Den mit 1500 Euro dotierten Habilitationspreis erhielt Privat-Dozentin Dr. Julie Schanz von der Klinik für Hämatologie und Medizinische Onkologie. Dr. Juliane Lescher vom Institut für Neuropathologie bekam für ihre Doktorarbeit den Promotionspreis. Sie erhält ein Preisgeld von 1000 Euro.

Der Rainer-Herken-Preis für gute Lehre ging an Prof. Dr. Philipp Ströbel, Direktor des Instituts für Pathologie. Alle Preise wurden vom Verein der Freunde und Förderer der Medizinischen Fakultät vergeben. Urkunden zum Goldenen Doktorjubiläum erhielten bei der Feiestunde Dr. Hanna Dobberstein und Dr. Herbert Glätzner. (bsc)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.