Feierstunde

Urkunden und Prämien für die besten Azubis der Uni

+
Welcome Day & Prämierungsfeier der Universität Göttingen: Begrüßt wurden neue Auszubildende und verabschiedet die erfolgreichen Auszubildenden. Für einige, besonders gute, gab es Urkunden und Geldprämien, überreicht von Vize-Präsidentin Valérie Schüller.

Göttingen – Die einen sind fertig, die anderen sind neu dabei: Die Universität Göttingen hat 34 Auszubildenden ihre Abschlussurkunden überreicht, den besten von ihnen Urkunden und Geldprämien.

Gleichzeitig haben 41 neue Auszubildende begonnen. Die Universität hatte zu einer Feierstunde in die geladen, die gleichzeitig ein „Welcome-Day“ für die Neueinsteigerinnen und Neueinsteiger war.

Dr. Valérie Schüller, hauptberufliche Vizepräsidentin für Finanzen und Personal, überreichte die Auszeichnungen im Tagungs- und Veranstaltungshaus Alte Mensa.

Besonders erfolgreich war eine Auszubildende der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen (SUB): Im Ausbildungsberuf Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste erhielt Elisabeth Bunnenberg als erste Landessiegerin eine Urkunde und einen Geldpreis von 700 Euro.

Für ebenfalls sehr gute Kammer-, Innungs- und IHK-Platzierungen wurden Isabella Reitz (Ausbildung zur Biologielaborantin), Frederick Friebe, Mike Gaukel, Sven Lehmann und Lukas Wolfram (Ausbildung zum Feinwerkmechaniker) mit Urkunden und Geldpreisen zwischen 100 und 500 Euro prämiert.

Die Ausbilderinnen und Ausbilder Ulrike Hallaschka, Prof. Dr. Andreas von Tiedemann, Peter Jeep, Lothar Laake und Hans-Joachim Heymel feierten gemeinsam mit ihren Auszubildenden diese Erfolge.

Die Feierstunde war in den Welcome Day integriert, an dem die neuen Auszubildenden von der Vizepräsidentin begrüßt wurden und verschiedene Einrichtungen und Angebote der Universität kennenlernten.

41 junge Menschen starten ihre Ausbildung an der Universität in 19 verschiedenen Berufen. Die Universität, ohne die Universitätsmedizin, bildet aktuell 105 Auszubildende in 21 Ausbildungsberufen aus.  pug/tko

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.