Hangar für Modellbau-Liebhaber

Verein MSV Condor Göttingen eröffnet neue Werkstatt in Elliehausen

+
Noch unbenutzt: Blick in die neue Modellbauwerkstatt des Vereins MSV Condor in Elliehausen.

Gute Nachrichten für Modellbau-Fans: Der Verein MSV Condor Göttingen eröffnet am Samstag, 9. November, eine Werkstatt für Modellflugzeuge in Elliehausen, mit der Adresse Am Eickborn 9.

Puppen- oder Plüschtier-Doktoren sind längst keine Seltenheit mehr, nun möchte der MSV Condor auch eine Möglichkeit für die Reparatur oder den Umbau von Modellflugzeugen schaffen. „In den vergangenen neun Monaten haben wir in mehr als 1000 Arbeitsstunden in einer ehemaligen Tischlerei und Teppichreinigung mit sechs Arbeitsplätzen und allen relevanten Maschinen und Werkzeugen, von der Nadelfeile bis zur Drehbank aufgebaut“, schildert Vereinsmitglied Andreas Bleyer.

Zudem gebe es einen Aufenhalts- und einen Lagerraum für die Modelle. Finanziert wurde der Umbau laut Bleyer größtenteils aus der Vereinskasse, der Rest kam durch Mitgliederspenden und einem Zuschuss des Ortsrates Elliehausen zusammen. Die feierliche Eröffnung findet am Samstag von 11 bis 15 Uhr statt. Danach ist die Modellbauwerkstatt des MSV Condor Göttingen mittwochs bis freitags von 18 bis 20 Uhr sowie nach Vereinbarung geöffnet.

Modellbau ist mehr als nur eine Freizeitbeschäftigung

Der „Modell-Hangar“ soll vor allem Leuten dienen, denen Platz, Werkzeuge, handwerkliches Geschick oder Know-How für den Umbau und die Reparatur ihrer kleinen sowie größeren Fluggeräte fehlt, richtet sich aber auch an andere interessierte Modellbauer. Der Verein hoff auf diese Weise, auch neue Mitglieder für den MSV Condor gewinnen zu können.

Deshalb wirbt der Verein gleichzeitig mit dem Slogan „Modellbau ist mehr als nur eine Freizeitbeschäftigung“. Neben dem Erwerb von handwerklichen Fähigkeiten (Umgang mit Holz, Metall oder modernen Faser-Verbundstoffen) spiele auch der Bereich Elektronik und die künstlerische Ader für die Oberflächengestaltung der Flugzeuge eine Rolle, heißt es in einer Mitteilung des Vereins.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.