1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen
  4. Göttingen

Vermisste 16-jährige Schülerin aus Göttingen ist wieder da

Erstellt:

Von: Melanie Zimmermann, Bernd Schlegel

Kommentare

Ein Mädchen aus Göttingen war vermisst worden. Die 16-jährige Schülerin ist wieder. Sie wurde in Uslar im Landkreis Northeim aufgegriffen.

Göttingen/Uslar - Die vermisste 16-jährige Schülerin aus Göttingen ist gefunden worden. Sie wurde nach Polizeiangaben in Uslar im Landkreis Northeim aufgegriffen. Zu den näheren Umständen des Verschwindens machten die Beamten keine Angaben.

Seit Sonntagabend, 21. Mai, war eine 16 Jahre alte Schülerin aus Göttingen vermisst worden. Letztmalig war sie etwa gegen 21.30 Uhr an ihrer Wohnanschrift in der Göttinger Weststadt gesehen worden.

Die Polizei vermutete, dass sich 16-Jährige möglicherweise auch im Raum Uslar (Landkreis Northeim) aufhalten könnte, so die Polizei Göttingen in ihrer Mitteilung. Damit lagen die Beamten am Ende richtig.

Vermisst: 16 Jahre alte Schülerin aus Göttingen seit Sonntagabend verschwunden

Die 16-Jährige wurde wie folgt beschrieben: Sie ist ca. 1,72 Meter groß, schlank und hat braune, schulterlange Haare.

Wieder da: Die vermisste Jugendliche wurde in Uslar aufgegriffen
Wieder da: Die vermisste Jugendliche wurde in Uslar aufgegriffen © privat/nh

Sie trägt eventuell eine goldene bzw. bronzefarbene Daunenjacke. Weiteres ist nicht bekannt.

Vermisste junge Frau (16) aus Göttingen: Polizei schließt hilflose Lage nicht aus

Die Polizei schloss zunächst nicht aus, dass sich die Jugendliche in hilfloser Lage befinden könnte. (Melanie Zimmermann/Bernd Schlegel)

Vandalismus auf Göttinger Klinik-Parkplatz: Unbekannte lösen Radmuttern und zerkratzen Tür.

Auch interessant

Kommentare