Verwaltung: Anmeldungen sind auf Zentral-Campus möglich

+
Der Zentral-Campus der Uni Göttingen: Im Zentralen Hörsaalgebäude können sich Studenten bei der Stadtverwaltung an- beziehungsweise ummelden.

Göttingen. Um dem starken Andrang in der Einwohnermeldehalle im Neuen Rathaus zu begegnen, geht die Göttinger Stadtverwaltung nun ungewöhnliche Wege. Studenten können sich in den kommenden Wochen auch auf dem Campus ummelden.

Eigens für den akademischen Nachwuchs hat die Stadtverwaltung im Zentralen Hörsaalgebäude (ZHG) der Uni am Platz der Göttinger Sieben eine Info-Box eingerichtet. Sie ist bis zum 15. November montags und dienstags von 10.30 Uhr bis 14.30 Uhr geöffnet. Dort können die Studierenden die erforderliche An- beziehungsweise Ummeldung bei der Stadt Göttingen erledigen und sich so den Weg ins Neue Rathaus sparen. Ausweise, Reisepässe oder andere Einwohnerangelegenheiten sind dort allerdings nicht möglich.

Seit dem Start des Wintersemesters gibt es einen Ansturm auf die Meldehalle im Neuen Rathaus. Um die Wartezeiten möglichst gering zu halten, wurde das Personal kurzfristig aufgestockt. Trotzdem kann es zu Verzögerungen kommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.